Gleich anrufen:

08861-71646

Umweltpakt Bayern

Umweltpakt Bayern

Die Urkundenübergabe vom Umweltpakt Bayern verband der Landrat mit einem Besuch beim Unternehmer:

Unter dem Firmenslogan „Möbelerlebnis Peter Bommersbach“ betreibt Peter Bommersbach in Schongau seit 2004 eine eigene Schreinerei. Im Herbst 2013 beteiligte er sich auf Anregung der Wirtschaftsförderung des Landkreises mit seinem Betrieb beim Umweltpakt Bayern.

Beeindruckt zeigte sich Landrat Dr. Zeller von dem breiten Leistungsspektrum des noch jungen Betriebs: sowohl Möbel für den Wohn – und Schlafbereich, Küche und Bad wie auch für den Outdoor – Bereich gehören zur Produktpalette des findigen Schreinermeisters. Verschiedene Ausführungen von Bodenbelägen sowie attraktive Sonnenschutzvorkehrungen, die nach Maß angefertgt und eingebaut werden, runden das Angebot ab. Das Besondere: hier wird von der Planung über die Fertigung bis hin zur Montage alles aus einer Hand gemacht.

Hochwertige Qualität – damit verbindet Peter Bommersbach auch eine umweltfreundliche Produktion. So achtet Bommersbach dabei u.a. auf eine innovative LED-Beleuchtung der Ausstellungs- und Werkstatträume, die nicht nur gut ausleuchtet, sondern umweltfreundlich und wirtschaftlich zugleich ist. Die Entsorgung von Abfallstoffen erfolgt über zertifizierte Entsorgungsfachbetriebe und für den Transport der Ware verwendet man im Hause Bommersbach wiederverwertbare Verpackungen. Das Druckniveau beim Druckluftkompressor wird auf das Minimum reduziert und außerhalb der Betriebszeiten wird das Gerät komplett abgeschaltet. Das ist nur eine Auswahl der vielen freiwilligen Maßnahmen, die dazu führen, dass die Schreinerei Bommersbach nunmehr berechtigt ist, das Logo des Umweltpakt Bayern zu führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*